Kennenlernen

Mein Name ist Bir­git Gramsch, ich bin ver­hei­ra­tet und habe vier Kin­der und eine Enkeltochter.

Die Lei­den­schaft für Kal­li­gra­phie, Male­rei, Krea­ti­ves und Musik (ich spie­le Quer­flö­te und Fagott) hat mich von Kin­des­bei­nen an erfasst und nicht mehr losgelassen.

Seit 2016 bin ich in ganz Deutsch­land unter­wegs, um mich in Kur­sen bei nam­haf­ten Kal­li­gra­phen wie Denis Brown, Tho­mas Hoyer, Johann Mai­er­ho­fer, Yves Leter­me, Tors­ten Kol­le, Bir­git Nass, Frank Fath, Jochen Pfrop­fe, Sabi­ne Dani­el­zig, Emi­ly Boh­ley, Sig­rid Art­mann, Patrick Leung, Ben­no Aumann und Andre­as Schenk fort­zu­bil­den. Eben­so habe ich zwei Fern­stu­di­en­gän­ge belegt und freue mich über die Mög­lich­keit, durch Online­kur­se auch von inter­na­tio­na­le Künst­lern (Yves Leter­me, Julie Wild­man, Chris­to­pher Chaa­nes, Gemma Black, Yuki­mi Ann­and, Mas­si­mo Polel­lo, Bro­dy Neu­en­schwan­der, Denis Brown) unter­rich­tet zu werden.

Künst­le­risch habe ich mich ent­wi­ckelt durch Kur­se bei Gabi Top­ka (Acryl­ma­le­rei), Moni­ka Rei­ter (Aqua­rell­ma­le­rei), Chris­tel Stei­er im Kunst­ate­lier St. Bla­si­en (Aqua­rell­ma­le­rei), Felix Schein­ber­ger (Urban Sket­chen), Bir­gid Lord (Aqua­rell), Ele­na Romanzin (Acryl, Zeich­nen, Aqua­rell), Schmi­mo (Aqua­rell). Auch hier nut­ze ich die Gele­gen­heit der Online­kur­se und bin immer auf der Suche nach qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­gen Angeboten.

Mit­glied bin ich bei Ars scri­ben­di und der Schreib­werk­statt Klingspor Offenbach.